Garten-Kompost

Unser Lieblingsprodukt ist der Garten-Kompost, welcher als biologischer Bodenverbesserer, Nährstofflieferant und Ertragsgarant bekannt ist.

 

Zusammensetzung

  • 100 % Kompost

 

Anwendung

Der Gartenkompost ist perfekt für die Anwendung in allen Gartenbereichen geeignet. Um einen lebendigen Boden zu erhalten, sollten die Mikroorganismen regelmässig "gefüttert" werden. Daher empfehlen wir regelmässig (1 - 2 Mal pro Jahr) kleinere Kompostgaben. Der Kompost wird auf die ganze Fläche verteilt und kann als Abdeckung zur Unkrautunterdrückung in Rabatten an der Oberfläche bleiben. Für eine anschliessende Pflanzung wird der Kompost mit der vorhandenen Erde gemischt und somit ein optimales Saatbeet vorbereitet. Kompost eignet sich im Garten auch besonders gut zur Strukturverbesserung  von wenig tiefgründigen, humusarmen Böden.

 

Einsatzmenge

Bei der Neuanlage von Gärten können 30 - 50 Liter/m² in die obersten 10 cm des bestehenden Bodens eingearbeitet werden. Bei bestehenden Gartenanlagen, Sträuchern und Gehölz werden jährlich 10 - 20 Liter/m² leicht oberflächlich eingearbeitet. Wird der Garten auf diese Weise gepflegt, so bedankt er sich bei der darauffolgenden Ernte mit reicher Blütenpracht und hohen Erträgen von gesundem Obst und Gemüse.

 

Herstellungsprozess

Der Garten-Kompost besteht zu 100 % aus regionalem Grüngut und hat enthält keine Zusatzmaterialien. Angeliefertes Grüngut wird durch den Shredder zerkleinert und aufgefasert. Dank der grossen Oberfläche können Mikroorganismen und Bakterien die Biomasse abbauen und in wertvollen Kompost umwandeln. Der Kompost wird regelmässig gewendet, um frischen Sauerstoff reinzubringen. Nach dem ca. 4 - 6 Monate dauernden Rotteprozess wird der Kompost in einem Trommelsieb auf 10 mm abgesiebt. Dadurch werden grössere Holzstücke und andere Fremdstoffe ausgesiebt und es entsteht ein sehr feiner und hochwertiger Garten-Kompost.

 

Wirkung

Dank langsamer Freisetzung der zahlreichen Bodenlebewesen und Mikroorganismen hat der Kompost eine sehr gute Langzeitwirkung. Im Gegensatz dazu lösen sich bei leicht löslichen, mineralischen Düngemitteln die Nährstoffe auf einmal in hoher Konzentration, weshalb die Gefahr von Überdüngung gegeben ist. Pflanzen werden dadurch krankheits- und schädlingsanfälliger, sodass wiederum mehr Pflanzenschutzmittel erforderlich sind. Auch das Grundwasser wird durch Ausschwemmung überschüssiger Nährstoffe gefährdet. Dieser Gefahr besteht mit Kompost nicht, da die Nährstoffe natürlich im Humus gebunden sind und nur langsam umgewandelt und verfügbar werden.

Gehalte:

  • pH 7 - 8
  • 0.5 kg/m3 Stickstoff (N)
  • 2.0 kg/m3 Phosphor (P2O5)
  • Salzgehalt 1.5 - 3.0

 

BIO-Zertifizierung

Unser Kompost ist BIO-Zertifiziert und auf der Betriebsmittelliste des Forschungsinstitutes für Biologische Landwirtschaft (FiBL) gelistet. Für diese Zertifizierung ist eine spezielle Fremdstoffanalyse notwendig, welche strenge Normwerte vorschreibt. Alle Analysen waren bisher innerhalb der vorgegebenen Bereiches.
>>Betriebsmittelliste

 

Liefereinheiten

  • Abgefüllte Säcke 40l
  • Lieferung mit Kipper, Ablad auf Vorplatz
  • Lieferung mit Kran direkt in Ihren Garten

 

Unser Garten-Kompost in handlichen 40l - Säcken